Archiv für Februar 2013

Unsere Häuser und Wagenplätze…not for sale !!!

Aufruf der Köpi zur Demo am 22.02.2013 um 17:00 Uhr vor der Köpi:

‚‘In der Mitte des Kampfes um die akut bedrohten Projekte Rummelplatz, KVU und die Linienstraße haben wir erfahren, dass am 28.02.2013 nun auch der Köpi-Wagenplatz zwangsversteigert werden soll. Angezettelt durch die Commerzbank mit ihren Tochtergesellschaften, denen dann das große Geld winkt.

Seit Sommer 2012 ist das Gebiet um das Wohn- und Kulturprojekt Köpi mit seinem Wagenplatz als Sanierungsgebiet ausgeschrieben. Die Stadt möchte Geld locker machen und Investoren anziehen, um die nördliche Luisenstadt weiter aufzuwerten. Lofts, Eigentumswohnungen und Luxus-Studentenwohnheime sind angedacht und zum Teil sogar schon genehmigt. Die Köpenicker Straße soll zur Flanier – und Partymeile ausgebaut werden, aus dem alten Postfuhrhof hinter dem Gebäude der Köpi soll eine Art neuer Hackescher Markt werden. Der geplante Baubeginn ist bereits im März.

Das Haus mit seinen vielen Projekten und der Wagenplatz gehören zusammen. Sie sind Teil einer bestehenden Widerstandsbewegung gegen die Verwertungspolitik. Die Versteigerung ist ein weiterer Angriff auf uns alle!'‘

Wir unterstützen diesen Aufruf und werden selber auch da sein ;)
Kommt zahlreich!
Wir bleiben Alle!!!

Nachruf auf Walter Schilling

Wir trauern um Walter Schilling, welcher am 29.01.2013 von uns gegangen ist.
Ohne ihn hätte es die KvU in der Form, in der sie heute existiert, nie gegeben.
Einen Nachruf, dem wir uns anschließen, findet ihr hier

Ein sehr schöner, musikalisch unterlegter, Nachruf ist auch das folgende Video: