KvU unplugged

Während der Mai in den letzten Zügen liegt, füllt sich der Soliabend am 22. Juni in unserem und für unseren Lieblingsladen. Ein Zwischenstand:

Hasenscheiße, Grassholes, Isolation Berlin, Slime the Boogie, Thomas Papst, Dampf in allen Gassen, The Overall Brigade, Meas, Wundabunta Straßenpunk, Sahara B, Ahne, Geigerzähler

Das sieht doch schon mal aus wie ein spannendes Programm. Und das wird nicht alles sein. Es bleibt spannend!

…wer nun gar nicht weiß worum es hier eigentlich geht, der kann sich hier nochmal genauer informieren.

Auf jeden Fall ist es eine sehr schöne Idee und wir danken allen, die mitmachen schonmal im Vorraus! ;)


1 Antwort auf „KvU unplugged“


  1. 1 KvU unplugged: Singender Tresen und viele Andere solidarisieren sich « Emanzipatorische Linke Berlin Pingback am 12. Juni 2013 um 19:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.